PRO Langenstein. Liste 8

Als zweitstärkste Gemeindepartei auf Platz 8 gereiht.

Diese Wahlregelung benachteiligt alle Bürgerlisten in OÖ.


Liebe Langensteinerinnen und Langensteiner,

uns wurde im Vorfeld von den zuständigen Wahlbehörden bei der Bezirkshauptmannschaft und am Land OÖ unser Listenplatz 2 - aufgrund des Wahlergebnisses von 2009 - bestätigt.

Sechs Wochen vor der Gemeinderatswahl wurde uns mitgeteilt, dass wir auf Listenplatz 8 gereiht sind.

Was bedeutet diese Wahlregelung für Langenstein?

Bei uns kandidieren nur vier Parteien für den Gemeinderat.

Liste 1 bis 3  - Landtagsparteien, die bei uns kandidieren (ÖVP, SPÖ, FPÖ)
Liste 4 bis 7  - Landtagsparteien, die bei uns nicht kandidieren
Liste 8          - PRO Langenstein (als zweitstärkste Fraktion in der Gemeinde)

Finden Sie, dass diese Regelung gerecht ist?

Wir finden, dass mit dieser Regelung auf Gemeindeebene unabhängige Bürgerlisten eindeutig eine Schlechterstellung widerfahren und das dürfte bei einer Gleichbehandlung aller Parteien nicht der Fall sein.

Seit 2009 gibt es in Oberösterreich insgesamt 62 unabhängige Bürgerlisten, diese stellen

5 Bürgermeister und 185 Mandate. Alle sind durch diese Regelung benachteiligt.


Reihung Gemeinderatswahl